Category Archives: Krypto


Bitcoin erreicht neue Höchststände, da die Zentralbanken weitere Anreize andeuten

Trotz des Optimismus in Bezug auf die Einführung eines Impfstoffs stehen die Zentralbanken einer raschen wirtschaftlichen Erholung immer noch skeptisch gegenüber.

  • Die Ausbreitung des Coronavirus grassiert noch immer in Europa und den USA, und die Einführung von Impfstoffen wird Zeit brauchen.
  • EZB-Präsidentin Christine Lagarde und der Vorsitzende der Federal Reserve sprechen heute über bevorstehende Zinsänderungen und geldpolitische Impulse.
  • Bitcoin zeigt weiterhin eine zinsbullische Stärke im gegenwärtigen Risikoumfeld.

Bitcoin Pro steigt zusammen mit den traditionellen Märkten weiter an, da ein monetärer Stimulus unmittelbar bevorsteht und optimistische Impfstoffnachrichten die Bullen aufrütteln.

Pandemie verursacht weiterhin Probleme

Fed-Vorsitzender Jerome Powell sagte letzte Woche in einer Ansprache nach der Wahl, dass „wahrscheinlich weitere Unterstützung erforderlich sein wird“, bis sich die Coronavirus-Kurve entspannt.

Powell wird heute um 18:45 UTC erneut sprechen, um auf die fallenden Anleiherenditen in den USA sowie auf einem Online-Forum der Zentralbankchefs der EZB einzugehen.

Die Beschäftigungslage in den USA hat sich leicht verbessert, da die Zahl der Arbeitslosenansprüche auf 709.000 gesunken ist, und die Wirtschaft befindet sich auf einem stetigen, wenn nicht gar unsicheren Weg der Erholung.

Die Nachricht, dass Pfizer und BioNTech bei ihrer Impfstoffstudie eine Wirksamkeit von 90% erreicht haben, nachdem Russland 92% Effizienz beansprucht hatte, hat das Vertrauen in die Beendigung der Pandemie wiederhergestellt. Die noch ausstehende Genehmigung durch die FDA und die Herausforderungen, die sich aus der Verteilung des Impfstoffs ergeben, werden seine Verteilung jedoch verzögern.

Darüber hinaus melden Amerika und Europa weiterhin eine Rekordzahl von COVID-19-Fällen, und diese erfordern die sofortige Aufmerksamkeit der Regierungen.

Globale Zentralbankbosse und Finanzexperten kamen zur Ausgabe 2020 des jährlichen Forums der EZB zusammen. EZB-Präsidentin Christina Lagarde, der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell und der Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, gehören zu den Hauptrednern der zweitägigen Veranstaltung, die am 11. November begann.

Die Delegierten wollen über die Geldpolitik der Zentralbanken, die Auswirkungen von COVID-19, den Klimawandel, die Globalisierung und die Herausforderungen, die sich aus den niedrigen Zinssätzen ergeben, diskutieren. Lagarde sagte in ihrem Eröffnungsstatement:

„Auch wenn die neuesten Nachrichten über einen Impfstoff ermutigend aussehen, könnten wir immer noch mit wiederkehrenden Zyklen einer beschleunigten Virusverbreitung und verschärften Beschränkungen konfrontiert sein, bis eine weit verbreitete Immunität erreicht ist.

Powell hat in der Vergangenheit auch immer wieder betont, dass staatliche Ausgaben unerlässlich sind, und eine Verlangsamung der geldpolitischen Stimulierung könnte die Weltwirtschaft jetzt schlimmer treffen als das gegenwärtige rezessive Umfeld.

Ähnliche Ansichten kann man auch von seinen für heute geplanten Grundsatzreden erwarten.

Risikoreiches Umfeld aktiviert

Die zinsbullische Rallye an den Aktienmärkten wurde am Dienstag unterbrochen, als der S&P 500-Index von seinem Hoch bei $3.646 um 2,6% nachgab.

Dennoch hält er weiterhin Unterstützung über dem vorherigen lokalen Hoch von $3.550. Die Tech-Aktien, die nach dem Impfstoff abstürzten, zeigten Anzeichen einer Wiederbelebung NASDAQ stieg um 2,09%.

Gold hielt dagegen an den am 9. November erlittenen Verlusten fest und handelte rund 1.870 $ pro Feinunze, nachdem es von Niveaus über 1.950 $ gefallen war.

Darüber hinaus brach Bitcoin erneut über sein Jahreshoch hinaus, als es in diesem Monat zum zweiten Mal 16.000 $ testete. BTC wechselt den Besitzer bei $15.965 zum Zeitpunkt der Drucklegung.

Da Bitcoin das riskanteste der drei Unternehmen ist, deutet die über dem Preis liegende Aktion von Bitcoin darauf hin, dass die Risikostimmung nach wie vor intakt ist. Da die geldpolitischen Anreize kurzfristigen Sorgen helfen, ebnet der Impfstoff den Weg für langfristiges Wachstum.

Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics, sagte gegenüber Crypto Briefing:

„Im Allgemeinen sind sowohl Impfstoffe als auch monetäre Stimuli förderlich für positive Preisaktionen“.

Aber wenn das Jahr 2020 uns etwas gelehrt hat, dann seine Ungewissheit, und Greenspan plädiert für „Wachsamkeit“.

Analysten beobachten entscheidende Bitcoin-Unterstützung

Analysten beobachten entscheidende Bitcoin-Unterstützung, während Altcoins an Dynamik gewinnt

  • Bitcoin hat sich in den letzten Tagen und Wochen rückläufig entwickelt, wobei sowohl Käufer als auch Verkäufer nicht in der Lage waren, die Kontrolle über den kurzfristigen Trend zu übernehmen.
  • Dieser leichte Rückgang ist das Ergebnis einer Periode immenser Stärke und Stabilität, in der sich das Unternehmen über 16.000 Dollar konsolidiert hat.
  • Wenn er weiterhin unter diesem Niveau gehandelt wird, könnten seine jüngsten Höchststände von 16.500 $ einen langfristigen Höchststand markieren.
  • Die nächsten Trends können von einer wichtigen Unterstützungsebene abhängen, die ein Analyst genau beobachtet.
  • Diese Preisaktion könnte sich jedoch für Altmünzen als vorteilhaft erweisen, da viele Wertmarken derzeit trotz des Rückzugs von BTC in die Höhe schießen
  • Wenn dieser Trend anhält, dann könnte dies den Beginn der nächsten „altseason“ markieren – in der Investoren Geld von den größeren digitalen Vermögenswerten weg und hin zu risikoreicheren verschieben

Bitcoin ist heute im Begriff, tiefer zu taumeln, wobei die Verkäufer bei Bitcoin Bank Vorteil gegenüber den Käufern gewinnen, da die Unterstützung bei 16.000 $ Anzeichen für eine Auflösung zeigt.

Wo BTC und der Rest des Marktes sich als nächstes entwickeln wird, hängt wahrscheinlich von dem wöchentlichen Kerzenschluss morgen Abend ab. Wenn es gelingt, dieses Niveau zu überwinden und darüber zu schließen, könnten die Bullen die Kontrolle über ihr Preisverhalten zurückgewinnen.
Reloads und Freirunden sind jeden Tag, für jeden Spieler, in mBitcasino Crypto Autumn Bonanza! Jetzt spielen!

Ein Händler ist der Ansicht, dass eine anhaltende Konsolidierungsphase den Alt-Münzen gute Aussichten bietet und sie möglicherweise weiter in die Höhe schießen lässt.

Bitcoin erreicht kritisches Unterstützungsniveau

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verzeichnet Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 15.820 US-Dollar einen Rückgang von etwas mehr als 3 %. Dies stellt einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von 16.500 $ dar, die auf dem Höhepunkt des jüngsten Anstiegs lagen.

Aufgrund dieses Rückgangs ist Bitcoin bei 15.800 $ auf seine wichtigste Unterstützung gesunken, ein Niveau, das von Analysten und Investoren seit langem als wichtigste Unterstützung angesehen wird.

Sollte er über einen längeren Zeitraum deutlich darunter fallen, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass eine Abwärtsbewegung unmittelbar bevorsteht.

Analyst: Altcoins sieht trotz BTC-Schwäche stark aus

Ein Analyst beobachtete, dass die Altcoins trotz der Rückgänge, die die ETH und die BTC heute verzeichnen, stark aussehen.

Er weist auch darauf hin, dass Bitcoin jetzt über einem entscheidenden Unterstützungsniveau mit hohem Zeitrahmen gehandelt wird.

„$15.800 entscheidende Unterstützung für BTC HTF… Wenn es bricht, in Erwartung eines ziemlich signifikanten Rückzugs auf breiter Front, ist auch die ETH hier mit derzeit $460 eine wichtige Unterstützung. Abgesehen davon sehen viele Alts auch heute noch gut aus…“

Die kommenden Tage sollen einen Einblick in die langfristige Bedeutung dieses Schrittes geben. Wohin er sich als nächstes entwickelt, könnte weitgehend davon abhängen, ob die wöchentliche Kerze morgen geschlossen wird.

Der UNI-Token von Uniswap ist „in Schwierigkeiten“

Der UNI-Token von Uniswap ist „in Schwierigkeiten“, da er unter der entscheidenden Unterstützung bricht

Obwohl der gesamte Krypto-Markt derzeit Anzeichen von Stärke zeigt, hat die Führungsspitze von Uniswap – genannt UNI – im Laufe des vergangenen Tages mit Schwierigkeiten zu kämpfen, wobei die Verkäufer die volle Kontrolle über ihren kurzfristigen Trend erlangt haben.

Der Token ist derzeit dabei, seine bullishe Marktstruktur zu entkräften, da sein Preis sinkt.

Dieser jüngste Rückgang hat dazu geführt, dass sie bei Bitcoin Loophole unter ein Schlüsselniveau gesunken ist, das sie zuvor daran gehindert hatte, weitere Kursrückgänge zu verzeichnen.

Ein Analyst stellt nun fest, dass UNI „in Schwierigkeiten“ ist, da sie unterhalb dieser Schlüsselstufe navigiert. Er glaubt insbesondere, dass sie nun in der Lage sein könnte, in naher Zukunft bis auf 3,50 Dollar zu sinken, wobei dies ein grundlegendes Unterstützungsniveau ist, das sie vor weiteren Verlusten bewahren sollte.

Damit die Uniswap-Marke diese Schwäche aufhebt und sich deutlich höher erholen kann, muss sie nach Ansicht des Händlers $5,10 zurückfordern.

Der Token von Uniswap beginnt nach der Konsolidierung auf dem Pivotal-Level zusammenzubrechen

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verliert der Governance-Token von Uniswap bei seinem derzeitigen Preis von 4,50 Dollar fast 8%. Die Krypto-Währung hat in der Zeit nach ihrer Einführung vor wenigen Wochen eine starke Volatilität erfahren.

Nachdem der Preis der Kryptowährung nach dem weit verbreiteten Abwurf des Jetons bei allen Uniswap-Benutzern einen Tiefststand von 1,00 $ erreicht hatte, setzte eine massive, durch Hype angeheizte Rallye ein, die es dem Jeton ermöglichte, einen Höchststand von 8,50 $ zu erreichen.

Dies ist der Punkt, an dem der Preis seinen Schwung verlor und zu sinken begann.

Ein Analyst stellt fest, dass UNI derzeit knapp unter einem entscheidenden Niveau gehandelt wird und dass ein anhaltender Aufschwung unter 4,65 $ schwerwiegend sein könnte, während ein Durchbruch über 5,10 $ zinsbullisch wäre.

„UNI – Fall von Hausse und Baisse. Auf der Suche nach einem Wiederanstieg von $5,1, um in eine Longposition einzutreten. Suche nach einem Zusammenbruch von 4,65 $, um in einen Short-Handel einzusteigen. Ich bin in einem kleinen Short von $4,76“, sagte er.

UNI ist aufgrund des anhaltenden Abschwungs „in Schwierigkeiten“.

Während er über den aktuellen Ausverkauf sprach, erklärte derselbe Analyst, dass sich Uniswap aufgrund des anhaltenden Bruchs unter die 4,65 $-Marke in Schwierigkeiten befindet, die noch nicht wieder überwunden wurde.

Er erklärte, dass er nun eine Bewegung in Richtung $ 3,50 anstrebe, da dies ein grundlegendes Unterstützungsniveau sei, das sein Absinken verlangsamen und sogar eine Erholung katalysieren sollte.

„UNI in Schwierigkeiten. Kurzfristig sieht es gut aus“, erklärte er kurz und bündig, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

Auch wenn in naher Zukunft weitere Abwärtsbewegungen zu erwarten sind, könnte die möglicherweise unmittelbar bevorstehende Veröffentlichung von Uniswap V3 ein Ereignis sein, das letztendlich zu einer weiteren Aufwärtsdynamik beiträgt.

Binance und die Integro-Stiftung sammeln 1 Million Dollar

Binance und die Integro-Stiftung sammeln 1 Million Dollar in Crypto für den Kampf gegen COVID-19

In ihrem Kampf gegen die tödliche Coronavirus-Pandemie (COVID-19) hat die Integro Foundation zusammen mit der Binance Charity Foundation eine Million Dollar in Krypto-Währungen bei Bitcoin System aufgebracht, um 500.000 KN-95 Masken für Frontarbeiter und gefährdete Menschen weltweit bereitzustellen.

Laut einer Pressemitteilung, die heute an Coinfomania weitergegeben wurde, hat die in Puerto Rico ansässige philanthropische Organisation eine Unterstützung von 330.000 USD geleistet. Gleichzeitig verdoppelte Binance diese Spende, um die Berichterstattung über ihre Kampagne „Crypto Against COVID“ in mehr Ländern zu verstärken.

Die 500.000 Masken vom Typ KN-95 werden zu gleichen Teilen an Frontarbeiter und Bedürftige in verschiedenen Ländern verteilt, darunter das brasilianische Amazonasgebiet, Argentinien, Ghana, Nigeria, Südafrika, die Dominikanische Republik, die Bermudas, Barbados, Russland, Puerto Rico und andere.

Im Rahmen der Initiative würden beide Parteien die Blockkettentechnologie nutzen, um Spenden in Kryptos zu tätigen und ihre Umsetzung zu verfolgen, was das Potenzial der Technologie noch deutlicher macht.

Brock Pierce, Vorsitzender des Vorstands der Integro-Stiftung, sagte, dass die gemeinnützige Organisation sich verpflichtet, strategische Allianzen mit anderen Firmen einzugehen, um Mittel zu beschaffen, die die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Karibikinsel abfedern würden.

„Wir sind sehr dankbar, dass die Binance Charity eine Partnerschaft mit der Integro-Stiftung eingegangen ist, um ihren Fokus auf Puerto Rico zu richten und Unterstützung während der COVID-19-Pandemie zu leisten“, fügte er hinzu.

Die Integro-Stiftung hat in diesem Zeitraum nicht nur Persönliche Schutzausrüstung (PSA) für medizinisches Personal in Puerto Rico zur Verfügung gestellt, die Stiftung hat auch ihre COVID-19-Unterstützung ausgeweitet, indem sie mehr als 12.000 Familien ernährt hat, die von der Pandemie in Puerto Rico stark betroffen sind.

Weiter wird es gehen

Helen Hai, Leiterin der Binance Charity, kommentierte die Entwicklung mit den Worten, dass die Stiftung nach wie vor bemüht sei, Helfer und Krankenhäuser weltweit zu unterstützen, was ihre Partnerschaft mit Integro veranlasste, um sicherzustellen, dass ihre Hilfsmaterialien mehr Sektoren abdecken.

„Es ist uns eine große Freude, den karibischen Inseln, Afrika, Russland und Lateinamerika in dieser Zeit der Not unsere PPE-Beiträge zu überreichen“, fügte Hai hinzu.

Die im März gestartete „Crypto Against COVID“-Kampagne von Binance hat im Wesentlichen die von dem Virus schwer betroffenen Länder unterstützt.

Während ihrer Lancierung rief der philanthropische Arm des populären Austauschs die Krypto-Enthusiasten zu Spenden in Höhe von 5 Millionen Dollar in Krypto-Währungen auf, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Ripple (XRP), um medizinische Hilfsgüter für die betroffenen Länder bereitzustellen.

Sąd Apelacyjny Backs Coinbase w Bitcoin Gold Fork „Break of Contract“ Pozew o naruszenie umowy

Kalifornijski sąd apelacyjny orzekł na korzyść amerykańskiej giełdy kryptokurwalutowej Coinbase o swojej decyzji o niepopieraniu twardego widelca Bitcoin Gold w 2017 roku.

Orzekając w stanowym Pierwszym Sądzie Apelacyjnym (Wydział I), Sędzia Ethan P. Schulman zgodził się ze skróconym wyrokiem sądu apelacyjnego, który został rozstrzygnięty na korzyść Coinbase, zgodnie z dokumentem sądowym złożonym w poniedziałek.
Powód Darrell Archer po raz pierwszy złożył pozew przeciwko Coinbase w dniu 27 marca 2018 roku, twierdząc, że giełda naruszyła porozumienie umowne z użytkownikami w sprawie swojego stanowiska w sprawie twardego widelca Bitcoin Gold.
Coinbase powiedział użytkownikom, że nie poprze tego widelca, ponieważ projekt nie ujawni swojego kodu publicznie i jako taki został uznany za „poważne zagrożenie dla bezpieczeństwa“ w momencie złożenia wniosku.
Archer also alleged Coinbase had retained control over the bitcoin gold (BTG) cryptocurrency resulting from the widk for its own benefit during that time.
W twardym widelcu tego rodzaju, łańcuch blokowy jest dzielony w celu utworzenia nowego łańcucha (czasami z nowymi funkcjami) i nowej kryptokursztyny.

W przypadku Bitcoin Gold, Bitcoin został rozwidlony, tworząc żetony BTG w liczbie równej liczbie posiadanych przez posiadaczy w oryginalnym łańcuchu.
Podczas gdy inwestorzy automatycznie otrzymują swoje nowe duplikaty, jeśli posiadali Bitcoin we własnych portfelach w łańcuchu blokowym, giełdy decydują, czy wspierać widelec i przekazywać nowe monety klientom posiadającym aktywa na swoich platformach.

Archer – który posiadał 350 bitcoinów na Coinbase w czasie, gdy znajdował się on na widelcu – uzupełnił swoją pierwotną skargę o poprawkę zarzucającą Coinbase „brak i odmowę“ przekazania BTG stanowiło naruszenie umowy, zaniedbanie i konwersję (cywilnoprawna wersja kradzieży).
W odniesieniu do roszczenia dotyczącego naruszenia umowy, sąd procesowy stwierdził, że Archer nie zdołał ustalić istnienia porozumienia ze strony Coinbase w sprawie dostarczenia mu złota Bitcoin Revolution po widelcu.
Roszczenie o konwersję nie powiodło się, ponieważ istniejące porozumienie nie przyznawało Archerowi praw do nowych monet i nie wymagało od Coinbase wsparcia widelca ze złota bitcoin.
Aby orzec inaczej nałożyłby „obowiązek“ na giełdę konieczności wspierania wszystkich widelców bitcoinów, sędzia powiedział, cytując podobne orzeczenie w stanie Georgia.
W odniesieniu do trzeciej podstawy powództwa, zaniedbania w imieniu Coinbase, sąd procesowy odrzucił roszczenie Archera na podstawie „zasady strat gospodarczych“, które sąd uznał za wykluczające odpowiedzialność za zaniedbania na podstawie zobowiązań umownych.
Sąd apelacyjny podtrzymał obecnie pierwotne orzeczenie, że umowa Coinbase z Archer nie zawierała części wymagającej od Coinbase świadczenia usług w zakresie walut kryptograficznych od osób trzecich.
Adwokat Carlton Fields, Drew Hinks, skomentował w wątku Twittera późno we wtorek, że sprawa może ustanowić precedens i ma wpływ na przyszłą definicję waluty kryptograficznej jako własności.

Bitcoin muss von den Lagerbeständen abgekoppelt werden, um neue ATH zu erreichen

Bitcoin muss von den Lagerbeständen abgekoppelt werden, um neue ATH zu erreichen: Weiss-Bewertungen

Bitcoin muss von den Lagerbeständen abgekoppelt werden, um neue ATH zu erreichen: Weiss-Bewertungen

Die große Agentur Weiss Ratings, die im Bereich Finanzstatistik arbeitet, hat eine wichtige Bedingung genannt, die Bitcoin erfüllen muss, um ein neues Allzeithoch zu erreichen

Der Kryptozweig einer großen Agentur, die in der Finanzanalyse tätig ist, Weiss Ratings, die die wichtigsten Trends und Ereignisse in der Kryptowährungsbranche verfolgt, hat getwittert, dass Bitcoin Evolution wahrscheinlich ein neues Allzeithoch erreichen wird, wenn es sich vom Aktienmarkt abkoppelt.

„Bitcoin muss sich vom Aktienmarkt abkoppeln“

Das Team hinter Weiss Crypto Ratings hat sich auf Twitter eingefunden, um ein Thema anzusprechen, das die Community seit dem Schwarzen Donnerstag, der am 12. März stattfand und den Bitcoin-Preis deutlich nach unten drückte, von Zeit zu Zeit diskutiert hat. Dieses Thema ist die Abkopplung von Bitcoin vom traditionellen Aktienmarkt.

In seinem Tweet erklärte Weiss Crypto Ratings, dass Bitcoin sich von den Aktien abkoppeln müsse, um die Chance zu haben, ein neues Allzeithoch zu erreichen.

Hat die Abkopplung bereits begonnen?

Seit dem 12. März haben sich einige Spitzenmitglieder der Krypto-Community mehr als einmal zu diesem Thema geäußert, und ihre Meinungen sind gespalten. Einige glauben, dass die Bitcoin-Charts und Aktien-Charts den gleichen Anstiegen und Rückgängen folgen.

Andere glauben, dass Bitcoin nicht mit dem Aktienmarkt verbunden ist. Ende März stellte die BitMEX-Forschung fest, dass die Korrelation zwischen Bitcoin und Aktien eine neue ATH erreicht hat.

Am 1. Mai, als Bitcoin über 9.000 $ stieg und der Aktienmarkt einbrach, teilte Charles Edwards, ein digitaler Vermögensverwalter bei Capriol Investments, ein Diagramm mit, das den Anstieg der BTC und den Rückgang der Aktien veranschaulichte, was darauf hindeutet, dass die Entkopplung begonnen hatte.

Peter Schiff sagt, Bitcoin sei dasselbe wie fiat

Der prominente Bitcoin-Kritiker und Gold-Befürworter Peter Schiff hat Bitcoin mit fiat verglichen und gesagt, dass sie sich ähnlich seien, da beide auf Glauben beruhen.

Der Chef von Euro Pacific Capital sagt, dass der Wert des Fiat verloren gehen kann, wenn die Regierung es nicht unterstützt, da sein Wert auf dem Glauben beruht.

Dasselbe gelte für Bitcoin, da sein Wert ebenfalls auf dem Glauben der Inhaber beruhe.

In seiner Antwort auf den Mitbegründer der Investitionsplattform BanktoTheFuture, Simon Dixon, wies Schiff darauf hin, dass Gold im Gegensatz zu Fiat und Bitcoin einen realen Wert hat, weshalb die Menschen ihm vertrauen.

„Falsch. Die Menschen akzeptieren Gold wegen seines Wertes. Die Menschen akzeptieren Fiat und Bitcoin trotz seines mangelnden Wertes, weil sie glauben, dass auch andere diesen Fehler übersehen und ihn ebenfalls akzeptieren werden.“

Bitcoin kämpft um den Eintritt in einen ausgewachsenen Bullenmarkt

Bitcoin kämpft um den Eintritt in einen ausgewachsenen Bullenmarkt; zu berücksichtigende Faktoren

Bitcoin war heute Zeuge einer intensiven Volatilität, die entstand, nachdem der Preis der Krypto-Währung über 10.000 $ in die Höhe geschnellt war, bevor sie einer weiteren harten Ablehnung ausgesetzt war, die sie zurück in die 9.000 $-Region führte. Diese Preisaktion hat erneut dazu geführt, dass die BTC bei Bitcoin Future in den gleichen Konsolidierungskanal fiel, in dem sie zuvor gefangen war, und ihr mittelfristiger Trend ist nach wie vor unglaublich unklar.

 BTC bei Bitcoin Future in den gleichen Konsolidierungskanal

Diese jüngste Volatilität war die jüngste in einer Reihe von so genannten „Darth Maul“-Kerzen, die in dem Bemühen orchestriert werden, übermäßig fremdfinanzierte Positionen auszuspülen.

Die BTC scheint nun intensiv zu versuchen, eine mehrjährige Trendlinie zu durchbrechen, die sie nach unten geführt hat. Analysten beobachten, wie sie auf einige wichtige gleitende Durchschnittswerte reagiert, um zu sehen, wohin sie als nächstes gehen könnte.

Ein Händler bemerkt sogar, dass ein technisches Muster darauf hindeutet, dass Bitcoin in einer Position ist, in der eine große Aufwärtsbewegung kurz vor dem Eintritt in einen ausgewachsenen Bullenmarkt steht.

Bitcoin kämpft gegen eine mehrjährige Trendlinie, da der Verkaufsdruck zunimmt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.870 $ um knapp 1% gehandelt. Dies markiert einen bemerkenswerten Anstieg von Tagestiefstständen von unter 9.700 $, aber einen leichten Rückgang von Höchstständen von knapp unter 10.100 $.

Der Verkaufsdruck, der zwischen dem aktuellen BTC-Kurs und seinem wichtigsten hohen Zeitrahmenwiderstand bei $10.500 liegt, hat sich in den letzten sechs Monaten bei drei Gelegenheiten als unüberwindbar erwiesen.

Ein Analyst sprach über die Bedeutung von $ 9.820 und erklärte, dass dies die obere Grenze einer Handelsspanne markiert, die sich in den letzten 43 Tagen gebildet hat.

„BTC versucht, sich oberhalb der 43-Tage-Bandbreite bei 9820 durchzusetzen. Vor allem MA’s auf 1W- und 1D-Niveau. Seit März-Tiefs im Aufwärtstrend“, erklärte der Händler.

Derselbe Analyst bemerkte weiter, dass die drei Jahre andauernde absteigende Trendlinie, unter der der Krypto gefangen wurde, bei etwa 10.500 Dollar liegt.

Er glaubt, dass ein fester und entscheidender Durchbruch über dieses Niveau hinaus Bitcoin auf seine Höchststände von 13.800 $ im Jahr 2019 bringen könnte.

„Kampf gegen 3-Jahres-Trendlinie abwärts. 10,5k bleibt ein Schlüsselbereich, der es auf die Höchststände von 19′ bringen kann. Der Versuch, die Abwärts-Trendlinie von Dezember 17′ ath’s und LH’s zu überwinden.“

Abgesehen davon, dass die Benchmark-Kryptowährung aus den oben genannten Gründen Anzeichen für eine Überstärke zeigt, könnte sie sich auch an der Schwelle zu einer Rallye bei Bitcoin Future befinden, wenn sie auf ihrem Gann Fan ein Aufwärtstrend-Signal aussenden würde.

Ein Analyst der Cryptocurrency sprach kürzlich in einem Tweet darüber und bot eine Grafik an, die das klare Signal zeigt.

„Gann Fan 1/1 Hausse-Trendsignal für BTC (2/1 Ausbruch wäre die Bestätigung des Hausse-Trends)“.

Wie die BTC-Trends in den kommenden Tagen wertvolle Erkenntnisse darüber liefern sollten, ob die lang anhaltende Konsolidierungsphase der BTC letztendlich zu einer haussierenden Bewegung führen wird oder nicht.

, 11. Juni 2020. Category: Krypto.

ETH/BTC druckt voraussichtlich das Goldene Kreuz

ETH/BTC druckt voraussichtlich das Goldene Kreuz vor der Markteinführung von Ethereum 2.0 durch Händler

Ethereum bleibt ein großer Nachzügler
Viele Gründe, optimistisch zu sein

In seinem letzten Tweet erwähnt der Kryptowährungshändler Josh Olszewicz, dass der Preis von Ethereum bei Bitcoin Code gegenüber Bitcoin auf dem besten Weg ist, ein goldenes Kreuz auf der Zwei-Tages-Chart zu drucken.

Preis von Ethereum bei Bitcoin Code

Zudem erwartet er, dass die Ichimoku-Wolke zum ersten Mal seit Mitte 2018 einen Aufwärtstrend für das Paar ETH/BTC signalisieren wird.

Ethereum bleibt ein großer Nachzügler

Ein goldenes Kreuz entsteht, wenn sich der 50-Tage-Bewegungsdurchschnitt über seinen 200-Tage-Bewegungsdurchschnitt bewegt.

Auch wenn es gewöhnlich als nachlaufender Indikator behandelt wird, kann ein goldenes Kreuz Händlern helfen, entscheidende Marktumkehrungen zu erkennen.

Ethereum erreichte seinen höchsten Preis bei Bitcoin am 7. Februar 2018, als Händler bereit waren, 0,123 BTC für 1 ETH zu zahlen.

Dies geschah fast einen Monat, nachdem ETH am 14. Januar 2018 sein aktuelles Allzeithoch von $1.423 erreicht hatte.

Ethereum glänzte jedoch nicht lange und stürzte im August 2019 gegenüber Bitcoin um 86 Prozent auf nur 0,017 BTC ab.

Olszewicz prognostiziert nun, dass der Ethereum-Preis von 0,025 BTC, wo er zur Pressezeit gehandelt wird, wieder auf 0,35 BTC, den höchsten Stand seit Mai 2019, ansteigen wird.

Viele Gründe, optimistisch zu sein

Abgesehen von dem rosigen technischen Bild der Altmünze Nr. 1 stellen ihre sich verbessernden Fundamentaldaten auch einen großen Bullenfall dar.

Am 7. Juni übertrafen die Gebühren von Ethereum die von Bitcoin, was laut den Daten von Glassnode nur an acht Prozent aller Tage seit Beginn der Koexistenz der beiden Netzwerke geschah.

Etherscan zeigt, dass die Anzahl der einzigartigen Ethereum-Adressen die 100-Millionen-Marke überschritten hat, wobei mehr als 40 Millionen davon derzeit ETH-zertifiziert sind.

Darüber hinaus scheint der Start von Ethereum 2.0, dem mit Spannung erwarteten Netzwerk-Upgrade, das durch mehrere Verzögerungen beeinträchtigt wurde, endlich vor der Tür zu stehen.

, 8. Juni 2020. Category: Krypto.